Sportstech RX500 Test – MagnetRower

In unserem Sportstech RX500 Test zeigen wir Dir das Gerät der Zukunft.

HerstellerSportstech
WiderstandMagnetwiderstand
Maße (L/B/H)1.935x440X840 mm
Max. Benutzergewicht120 Kg
Preis prüfen

Gesamtbewertung

 

Ausstattung
98%
Hervorragend
Langlebigkeit
85%
Gut
Bedienbarkeit
90%
Sehr gut
Preis-Leistungsverhältnis
85%
Gut
Sicherheit
70%
Zufriedenstellen
Rudergefühl
80%
Gut

Wertung

85%

,,Gut“

Derzeit bei Amazon.de um 38% reduziert!
Preis prüfen
BeschreibungProduktdetailsErfahrungsberichteÄhnliche Produkte Zubehör

Magnetbremssystem Rudergeräte – Sportstech  RX500 Test – Ein Gerät der Zukunft :


Sportstech RX500 Test: Der Sportstech RX500 ist seiner Konkurrenz insbesondere in seiner Ausstattung voraus. Mit neuster und Rudergerät im Test Ruderergometer Heimtrainer Sportstech RX500 Testzukunftsorientierter Technik weiß dieses Modell zu überzeugen und liegt mit seinem Preis von 499 € in der mittleren Preisklasse.

Doch bevor wir uns nun dem Sportstech RX500 Test widmen, hier noch ein paar Fakten: Der Magnetwiderstand ist mit 7 Kg Schwungmasse in 16 Stufen unterteilt und kann manuell eingestellt werden. Damit ist der Sportstech RX500 seiner Konkurrenz voraus, denn nur wenige Rudergeräte besitzen so viele Stufen (auch wenn diese mit 7 Kg Schwungmasse nur sehr gering ist). Des Weiteren hat das Gerät einen komfortablen kugelgelagerten Sitz, eine rutschfeste Trittfläche, ein Seilzug und einen Trainingscomputer sowie eine Halterung für ein Smartphone oder Tablet. Zudem gibt es noch einen USB-Anschluss.

Eine sehr erfreulicher Aspekt ist, dass ein passender Pulsgurt in dem Paket enthalten ist. Das bedeutet, dass man keine Probleme bei der Suche nach einem passenden Pulsgurt bekommt. Ergänzend lässt sich noch anmerken, dass dieses Gerät bis zu einer Größe von 2m genutzt werden kann.


Der Sportstech RX500 hat mehr zu bieten als seine Konkurrenz und ist in Sachen technischer Ausstattung einen klaren Schritt der Konkurrenz voraus.


Funktionen und Ausstattung:

Rudergerät im Test Ruderergometer Heimtrainer Sportstech RX500 Test Die Funktionen des Sportstech RX500 Rudergeräts haben einiges zu bieten. Mit Hinblick auf den Trainingscomputer ist positiv herauszustellen, dass es zusätzlich eine App herunterladen zu gibt und das diese alle Trainingserfolge aufzeichnet. In unserem Sportstech RX500 Test wurde dieser Aspekt mit viel Freude zur Kenntnis genommen: Dieses Feature bringt enorm viel Spaß. In der App gibt es 12 verschiedene Trainingsprogramme und viele Möglichkeiten sein Training individuell zu gestalten, wie z.B. ein Training nach der entsprechenden Herzfrequenz. Die App dazu nennt sich ,,e-Health“ und ist sowohl mit Android fähigen Smartphones als auch Apple-Produkten kompatibel. Des Weiteren ist im Rudergerät ist eine Halterung für ein Tablet integriert , was extrem nützlich ist, wenn man den Trainingscomputer nicht nutzen will.

Wir als Verbraucherportal haben für den Sportstech RX500 Test, die App natürlich genau unter die Lupe genommen. Dabei konnten wir feststellen, dass diese extrem modern und schick aussieht und zugleich auch noch sehr einfach zu bedienen ist. Daher ein großes Plus für dieses Feature. Diese Art von Aufzeichnung des Trainings wird definitiv die Zukunft sein.

Ausstattung:

Wenn Dir das jedoch viel zu nervig ist oder Du kein Smartphone hast, so kannst Du genauso gut den Trainingscomputer des Sportstech RX500 nutzen. Dieser ist ebenso übersichtlich und leicht zu bedienen.

Der komfortable Rudersitz ist sehr bequem und ermöglicht auch längere Ruderfahrten. Gerade dieser Aspekt ist für Ausdauertrainings extrem sinnvoll und wurde in unserem Sportstech RX500 Test positiv vermerkt.

Ebenso erfreulich ist der dazugehörende Brustgurt – Pulsempfänger, der im Preis mit enthalten ist. Insgesamt gibt es dazu 4 verschiedene Pulsprogramme. Eine kurze Anmerkung lässt sich noch zu den rutschfesten Trittflächen machen, denn diese sind ebenso einwandfrei und erfüllen ihren Zweck.

Leider Negativ in unserem Sportstech RX500 Test aufgefallen, ist, dass das Rudergerät zwar 16 verschiedene Stufen für den Schwierigkeitsgrad besitzt, aber nur 7 Kg Schwungmasse. Das könnte für den ein oder anderen gut trainierten Menschen dann doch nach ein paar Monaten zu einem Problem führen, da dieses Gewicht zu wenig werden könnte. In solch einem Fall könnte kein neuer Reiz im Muskel gesetzt werden und das Training würde schließlich nur noch zur Erhaltung des erreichten Zieles beitragen.


Unser Sportstech RX500 Test fällt in Sachen Ausstattung und Funktionen sehr positiv aus. Der Sportstech RX500 ist ein Gerät der Zukunft. Einziger negativer Aspekt lässt sich in der niedrigen Schwungmasse finden.


Technische Ausführung / Rudergefühl:

Rudergerät im Test Ruderergometer Heimtrainer Sportstech RX500 Test

Durch den Seilzug des Sportstech RX500 ist die richtige technische Ausführung auch bei diesem Gerät keine große Schwierigkeit und insbesondere auch für Anfänger geeignet. Das Rudergefühl ist sowohl in der Ausführung als auch in der Lautstärke positiv zu bewerten. Der kugelgelagerte Sitz gleitet leise über die Schiene und der Bewegungsablauf ist durch das Magnetbremssystem sehr flüssig.


Natürlich kann der Sportstech RX500 nicht wirklich mit dem ,,realen Rudern“ verglichen werden. Die Auswertung in unserem Sportstech RX500 Test des Rudergefühls beschränkt sich auch in diesem Fall auf das positive bzw. negative Gefühl während des Ruderns. In Hinblick darauf, schneidet das Rudergerät in unserem Test mit ,,gut“ ab.


Zum Hersteller:

Der Hersteller Sportstech setzt vor allem durch qualitativ hochwertiges Material auf eine lange Lebensdauer seiner Produkte und versucht nebenbei für Unterhaltung des Kunden zu sorgen. Damit ist gemeint, dass sie ein großes Augenmerk auf die Motivation durch technische Features o.ä. setzen.

Des Weiteren gibt es einen guten Kundensupport, der von vielen sehr geschätzt wird.



Anleitung und Aufbau:

Der Aufbau des Sportstech RX500 ist sehr leicht und fast selbsterklärend. Das Gerät ist nach etwa 30-60 Minuten aufgebaut und Rudergerät im Test Ruderergometer Heimtrainer Sportstech RX500 Testkann in Betrieb genommen werden. Einzig die technischen Einstellungen, wie das Herunterladen der App und das Zurechtkommen damit, kann noch ein wenig mehr Zeit in Anspruch nehmen.

Wie schon beschrieben verläuft der Ablauf aber ohne weitere Probleme und wird daher auch positiv von unserem Sportstech RX500 Test bewertet.


Kundenmeinungen/Kundenrezensionen:

Rudergerät im Test Ruderergometer Heimtrainer Sportstech RX500 Test Die Kundenmeinungen über den Sportstech RX500 fallen durchweg positiv aus. Insbesondere die Funktionen mit der App begeistern die Kunden. Aber auch der Trainingsmonitor bekommt positives Feedback.

Ein weiterer positiver Aspekt ist das gute Aussehen sowie die verschiedenen Trainingsmodi bei diesem Rudergerät. Auch der Kundenservice wird positiv bewertet. Bei einem Defekt habe der Kunde sofortige Rückmeldung sowie Ersatz bekommen

Negative Kundenmeinungen sind nicht zu finden bzw. nur individuelle Änderungen bezüglich Aussehen und Größe.


Sportstech RX500 Test Fazit – Rudergerät Testbericht :

Der Sportstech RX500 ist ein Gerät der Zukunft. Seine zusätzlichen Funktionen, wie z.B. die Kompatibilität mit der App stechen positiv heraus und überzeugen sowie begeistern den Kunden. Doch nicht nur die technische Ausstattung und deren einfacher Bedienung sind überaus positiv, auch weiß das Gerät in seiner Grundausstattung zu überzeugen. Das Training auf diesem Gerät bringt Spaß, da sowohl die Ausführung als auch die Geräuschkulisse einwandfrei sind.


Unser Sportstech RX500 Test hat ergeben: Für dieses Gerät sprechen wir eine klare Kaufempfehlung aus, allerdings nur für Anfänger und Fortgeschrittene, nicht für Profis!


Derzeit bei Amazon.de um 38% reduziert!
Preis prüfen

 

Produktinformationen:

Maße (L/B/H): 1935 x 440 x 840 mm

Maße-Geklappt (L/B/H): 800 x 440 x 455mm

Gesamtgewicht: 32.5 Kg

Max. Benutzergewicht: 120 kg

Max. Benutzergröße: 200 cm

 

Erfahrungsberichte